A

Adressenänderung

Falls sich Ihre Adresse oder Ihre Telefonnummer ändern sollte, teilen Sie dies bitte schnellstmöglich mit.

Detail Stele Kampenwand-Schule (3)

Ausflüge

Ausflüge und Klassenfahrten gehören zum Schulleben. Sie sind Bestandteile des Unterrichts. Möglich sind z.B. Zoobesuche, Museen, Wandertage, Skikurse.

B

Beurlaubung

Sollten Sie aus dringenden familiären oder anderen Gründen um die Beurlaubung Ihres Kindes bitten, so sprechen Sie mit der Schulleitung.

Bücherei

Wir haben in unserem Schulhaus eine gut ausgestattete Schülerbücherei, in der die Kinder Bücher kostenlos ausleihen können.
Viele Klassen gehen auch in die Bibliothek der Gemeinde Prien, dafür brauchen die Kinder einen Büchereiausweis.

Detail Stele Kampenwand-Schule (2)
D

Digitalisierung

Unsere Schule ist sehr gut mit Tablets (iPads) ausgesattet.

Durst

An unserem Trinkspender können sich alle Schüler*innen jederzeit kostenlos Wasser holen.
Sie können Ihrem Kind gesunde Getränke (Wasser, Schorle, Fruchtsaft) mit in die Schule geben. Falls Sie Ihrem Kind ein Getränk mitgeben, denken Sie bitte an eine Plastiktüte, damit die Materialien und Schulbücher nicht in Mitleidenschaft geraten und von Ihnen neu angeschafft werden müssen. Koffeinhaltige Getränke und Getränke in Glasflaschen sind verboten.

E

Eltern

Sie, liebe Eltern, kennen Ihr Kind am besten. Wir möchten mit Ihnen offen und vertrauensvoll zusammenarbeiten. Bitte wenden Sie sich bei Fragen oder Problemen immer zuerst an die Klassenlehrer*innen. Interessierte Eltern sind eingeladen im Elternforum bzw. im Schulforum oder Förderverein aktiv an der Schulentwicklung mitzuarbeiten.

Elternsprechtag

Die Termine werden in der Homepage unter „Aktuelles“ eingetragen.

Einzelgespräche können darüber hinaus mit den Lehrer*innen vereinbart werden. Die Sprechstunden können Sie dem Stundenplan Ihres Kindes entnehmen.

Entschuldigungen

Kinder, die nicht am Unterricht teilnehmen können, sollen möglichst sofort telefonisch (Tel. 08051/6096-501) entschuldigt werden. Bei längeren Erkrankungen (ab dem 3. Tag) und bei einer ansteckenden Krankheit muss eine ärztliche Bescheinigung vorgelegt werden.

F

Förderverein

Im Förderverein der Kampenwand-Schule engagieren sich Eltern, Lehrer*innen und Freunde der Kampenwand-Schule zum Wohle unserer Schulgemeinschaft. Der Förderverein ist ein gemeinnütziger Verein, mit dem Ziel, durch finanzielle Unterstützung das Schulleben zu bereichern und allen Schüler*innen die gleichen Möglichkeiten zu bieten.
Wir finanzieren uns über Mitgliedsbeiträge, Spenden und Einnahmen von verschiedenen Aktionen z.B. Sommerfesten, Kabarettveranstaltungen oder Palmbuschenverkauf.
Mehr über den Förderverein erfahren

Förderung/Förderkonzept

Die Förderung Ihrer Kinder ist unser oberstes Ziel. Wir fördern die Kinder im normalen Unterricht, im Förderunterricht und in Arbeitsgemeinschaften. Bei Bedarf und mit Vorlage eines ärztlichen Rezeptes finden Therapien auch in unserem Hause statt, z.B. Logo- oder Ergotherapie.

Frühaufsicht

Alle Kinder können in der Zeit von 7.45, bzw. Ankunft ihres Schulbusses, bis 8.00 Uhr in die Schule kommen. Wer nach 8.00 Uhr kommt, gilt als verspätet. Schüler die früher kommen, warten im Erdgeschoss bei der Frühaufsicht.

Kunstwerke Kampenwand-Schule (2)

Fundsachen

Es ist schon erstaunlich, wie viele Gegenstände und Kleidungsstücke vergessen werden. Beschriften Sie bitte auch Jacken, Haus- und Sportschuhe, usw. deutlich mit dem Namen Ihres Kindes. In unserer Schlamperkiste befinden sich alle liegengelassenen Fundsachen.

G

Gebundene Ganztagesklassen (GTK)

Wir sind eine reine Ganztagesschule. Unsere Schüler*innen bekommen in der Mittagspause von 12:15 bis 13:15 Uhr ein Mittagessen, das von unserem Partner „Gasthof Kampenwand“ angeliefert wird.
In der 7. Stunde findet in allen Klassen eine Lernzeit statt.
Am Nachmittag werden meist Projekte von externen Partnern angeboten, z.B. Töpfern, Pilates, Trommelkurs, Klettern, Mountainbike-Training, Schwimmkurs, Alpaka-Führen.
Mehr über Ganztagsangebote erfahren

Detail Stele Kampenwand-Schule (1)
H
Kampenwand Figur

Hausmeister

Unser Hausmeister Herr Aicher kümmert sich um alle Belange unseres Schulhauses und der Außenanlage.
Mehr über die Schulmitarbeiter erfahren

Handy

Handys haben im Unterricht nichts verloren. Die Benutzung von Handys ist im Schulgelände und im Schulhaus verboten. Mehr Informationen finden Sie in den Schulregeln.

J

Jahresplanung

Alle wichtigen Termine und Veranstaltungen werden auf der Startseite unter „Aktuelles“ eingetragen.

Kunstwerke Kampenwand-Schule (1)

Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS)

Jugendsozialarbeit richtet sich an Kinder und Jugendliche, die besondere Unterstützung bei schulischen, persönlichen oder familiären Problemen benötigen. Mehr über die Jugendsozialarbeit an unserer Schule erfahren

K

Klassenfahrten

Ab dem 2. Schuljahr fahren einzelne Klassen zu mehrtägigen Aufenthalten in Jugendherbergen oder in ein Jugendhaus. Eintägige Klassenfahrten und Wanderungen führen alle Klassen zu unterschiedlichen Zeiten und Zielen durch. Alles Notwendige wird mit den Eltern besprochen. Die Teilnahme ist verpflichtend.

Kontaktaufnahme

Bitte vereinbaren Sie einen Termin für Gespräche mit Klassen- oder Fachlehrerinnen oder der Schulleitung:

  • per Mail (alle Lehrer*innen haben eine eigene E-Mail-Adresse: Vorname.Nachname@foerderzentrum-prien.de)
  • über die Schule (Sekretariat, Anrufbeantworter)
  • Nachricht im Hausaufgabenheft oder Brief
L

Lehrplan

Grundlage für die Lerninhalte sind der Grundschullehrplan Plus und der Rahmenlehrplan für den Förderschwerpunkt Lernen.

Kunstwerke Kampenwand-Schule (6b)

Lernentwicklungsgespräch

In den Klassenstufen 1-7 findet, nach Wahl, ein Lernentwicklungsgespräch mit Eltern, Schülern und der Klassenleitung statt. Dieses ersetzt das Zwischenzeugnis.

N
Detail Stele Kampenwand-Schule (4)

Notfälle

In Notfällen (Unfälle, plötzlich auftretende Schmerzen) versuchen wir sofort Kontakt mit den Eltern aufzunehmen. Deshalb ist es wichtig, dass Sie uns neue Telefonnummern schnellstmöglich mitteilen und das Notfallblatt sorgfältig ausfüllen. (Bitte immer die Krankenversicherung eintragen.)

P

Pausen

Es gibt zwei Pausen: die erste Pause ist in der Zeit von 9.30 Uhr bis 9.45 Uhr, die zweite in der Zeit von 11.15 Uhr bis 11.30 Uhr. Sollte es in der Pause regnen, dürfen die Kinder in der Klasse bleiben. Sie werden von Lehrern beaufsichtigt.

Praktikum

Alle Schüler der Klassenstufen 8 und 9 absolvieren zwei 14-tägige Praktika in Betrieben, die für die Ausbildung unserer Schüler in Frage kommen können. Die Schüler suchen sich ihre Praktikumsstellen in Absprache mit ihren Lehrkräften selbst. Sie werden in der Zeit des Praktikums betreut und mehrmals von den Lehrern besucht.

S

Schulregeln

Für alle Schüler gelten die gemeinsam erarbeiteten Schulregeln verbindlich. Alle Schüler*innen und Erziehungsberechtigten erkennen diese mit ihrer Unterschrift an.

Schulbus

Im Auftrag des Landratsamtes Rosenheim werden unsere Schüler von den Busunternehmen Heitauer, Schaitl und Schülerexpress zur Schule gebracht. Bitte geben Sie bei Krankheit Ihres Kindes auch dem jeweiligen Busunternehmen Bescheid.

Schulforum

An der Kampenwand-Schule trifft sich zweimal im Jahr das Schulforum, das sich aus 2 Elternbeiräten, 3 Schülervertretern, 2 Lehrkräften, der Schulleitung und einem Vertreter des Sachaufwandsträgers zusammensetzt.

U
Detail Stele Kampenwand-Schule (7)

Unterrichtszeiten

Die Unterrichtszeiten der Kampenwand-Schule:
Montag bis Donnerstag von 8:00 – 15:30 Uhr und Freitag von 8:00 – 12:15 Uhr

Kunstwerke Kampenwand-Schule (6)