Welche Kinder fördern wir über die MSD?

Der Mobile Sonderpädagogische Dienst der Kampenwand-Schule ist eine begleitende Maßnahme für Schüler*innen der regionalen Regelschulen, die einen erhöhten Förderbedarf in den Bereichen Lernen, Sprache oder in der emotional-sozialen Entwicklung haben.

Das vorrangige Ziel der Arbeit ist der Verbleib der Schüler*innen an der Regelschule. Der MSD ermittelt den sonderpädagogischen Förderbedarf bevor – in Absprache mit allen Beteiligten – die geeigneten Maßnahmen besprochen und durchgeführt werden.
Ferner erstellt der MSD nach Absprache sonderpädagogische Gutachten oder Stellungnahmen.

Wie kann ich ein Kind anmelden?

Regelschulen können über die Anmeldeformulare die Unterstützung der MSD anfordern. Die Formulare bitte an das Schulsekretariat per E-Mail oder Fax senden.

Anmeldepaket MSD

MSD-Beratungsraum an der Kampenwand-Schule

Ein offenes Beratungsangebot und die Möglichkeit einer telefonischen Sprechstunde bietet unser Beratungsraum für Eltern und Lehrkräfte aus den Sprengelschulen an:
Dienstags: 10:30 Uhr – 12:00 Uhr
Telefon: 08051 6096-507

Im Schuljahr 2020/21 ist unser Beratungsraum durch folgende MSD-Fachkräfte besetzt:
Eva Rinser-Lorenzet (StRin FS) und Renate Obst (StRin FS)